Freitag, 19. September 2014

To-Do-Liste abarbeiten...

♥♥♥

Ich glaube, so eine Liste hat jeder von uns...

Die 2 Chasuble's, die ich einer lieben Freundin genäht habe, konnte ich schon nicht mehr fotografieren... es war so eilig, denn es war ein Geburtstagsgeschenk...

quasi wirklich in der letzten Minute fertig geworden...

(sagte ich schon, dass ich unter Druck am besten arbeite ;-)

aber dafür nun etwas buntes
für eine junggebliebene Mittvierzigerin...





so ähnlich gesehen in Südfrankreich in einer Boutique...
leider nicht gekauft...
aber in etwa nachgenäht...

2 Freundinnen glücklich gemacht...

und am Wochenende kommt was rot-schwarzes dran ;-)

ich freu mich schon...

Dienstag, 2. September 2014

Es wird mal wieder Zeit...

♥♥♥

wer bin ich?


2014 ist absolut mein Jahr...

und ich könnte momentan nicht glücklicher sein...

Besonders dankbar bin ich für

meine Familie,
meine wirklichen Freunde...

und auch die vielen tollen Kontakte und Freundschaften,
die über das Internet entstanden sind...

soll einer mal sagen, das Internet wäre nur anonym...

♥♥♥

Sonntag, 31. August 2014

Midsommar Wenderock in Größe 46 - 48

♥♥♥

Schon lange spukte der Wunsch in meinem Kopf nach diesem Midsommar-Wenderock

aber das Schnittmuster ist nicht ausgelegt für mein
Kurvenwunder...

:-)

Jetzt haben schon einige aus meinem Nähtreff diesen Rock genäht, allerdings in kleinerer Größe und so dachte ich, muss sich das doch auch für 46 - 48 bewerkstelligen lassen...

Erst einmal aus einem absoluten Probestoff einfach nur zusammengezimmert...

Ergebnis:

Der Bund stand oben ab... gefiel mir überhaupt nicht...

also fangen wir nochmal von vorne an...

als erstes habe ich den Bund am re. Rand 3 cm hochgezogen


danach noch 2 Abnäher eingezeichnet
(siehe Mitte und re. Rand, in meinem Fall nimmt es pro Abnäher 3 cm oben weg bzw. am Rand 1,5 cm)



genauso nun mit dem vorderen Bund verfahren



 beim vorderen Bund habe ich an der li. Kante den Abnäher, der im Grunde mit dem hinteren Bund einen vollen Abnäher ergibt und dazu nochmals 2 Abnäher extra...

Insgesamt im kompletten Bund sind es also 8 Abnäher

beim Zuschneiden habe ich einfach 10 cm extra gegeben



d. h. insgesamt hat es 40 cm mehr...

auch beim Bund zuschneiden gilt gleiches...

Die Anleitung inkl. Schnitt gibt es bei

Verplüscht und zugenäht 

anschließend geht es ganz normal weiter wie bei Melli beschrieben...

mein 1. Rock ist aber ohne Tasche...
wollte erst mal grundsätzlich den Schnitt ausprobieren...

mit dem etwas höheren Bund und den Abnähern, sitzt mein Rock nun absolut perfekt...




Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden...

ich denke für Gr. 42 - 44 würde ich es mal mit 5-6 cm Zugabe statt 10 zu probieren...
Jetzt brauche ich nur noch ein passendes Oberteil...
ich gehe also mal nach einem Jersey suchen... ;-)

Donnerstag, 28. August 2014

Obstfliegen-Motel

♥♥♥

Das muss ich Euch noch schnell zeigen...

Also dieses Jahr sind es wirklich viele...



einfach ein kleines Gläschen mit

etwas Apfelessig,
einem Schuss Saft
und einem Tropfen Spülmittel

hinstellen...

und die Plage ist ziemlich dezimiert...

Dienstag, 26. August 2014

Bin wieder da... und auch wieder weg...

♥♥♥

ich weiß, ich weiß...

möchte euch auch nicht langweilen... 
aber es ist wirklich viel passiert in letzter Zeit...

angefangen mit einem persönlichen Projekt...
keinem Internet-Anschluss nach zwei Blitzeinschlägen...
dann Ferien... trallala... freu...

und den Überraschungen, die das Leben doch so bereit hält...

Aber...
ich bin Euch noch die Bilder von unserem letzten Nähtreff schuldig...

Dieses Mal fand er in Bretten statt...

Es war wieder sehr schön... 
ganz entspannt und einfach ein toller Tag mit tollen Frauen...

Dabei:


Iris , meine Freundin aus Kindertagen
und Andrea, die uns wundervoll versorgt hat


meine Freundin Hülya (ohne Blog), Frau Kichererbse und Josie
ganz vertieft am Stoffbufett...


Unieke Nadelkunst
(ach Dani, seit ich Deinen Midsommar Rock gesehen habe, schwebt mir das schon die ganze Zeit im Kopf rum... Schnittmuster ist schon mal ausgedruckt ;-) und Stoff zugeschnitten )

Petozi und Oma macht das schon
(Petra, Deinen Jersey-Rest halte ich in Ehren und habe schon Ausschau gehalten worin ich ihn verewige... und liebe Ella, Dein Schlüsselanhänger-Söckchen, lässt mich jeden Tag an Dich denken... danke Ihr Zwei Lieben)

Christine ohne Blog, die einem immer so wundervoll mit Rat und Tat bei Passformproblemen beisteht ♥

Tanja, schwer aktiv... kaum zu glauben, dass sie schon Oma ist, gelle...? und vielen Dank für das tolle Chutney


Christiane  mit ihrem herrlich ansteckenden Lachen...

Leilelou, ganz hochkonzentriert bei der Arbeit

außerdem kam noch meine Freundin Maike aus dem Schwabenländle, auch ohne Blog (und leider ohne Foddo)

und dann gab es noch diejenige, die nicht fotografiert werden wollte und wir hier ja selbstverständlich auch keine Namen preisgeben... gell meine Liebe ♥

und diesmal hat es auch kein Bild vom Bufett, aber ich kann Euch sagen, es war wieder mal phänomenal...!!!

Leider konnten aus Zeitgründen einige nicht teilnehmen, aber ich hoffe auf eine baldige Wiederholung, egal in welcher Location ;-)

Dienstag, 8. Juli 2014

Ich bin doch noch eine Puppenmama...

♥♥♥

es gibt Dinge, die lassen einen nie los...

als Kind habe ich von der Freundin meiner Uroma das Buch die Puppe Wunderhold geschenkt bekommen...

natürlich in Sütterlin-Schrift...

ich habe es verschlungen...
und wirklich lange und sehr gerne mit Puppen gespielt...

Meine Kleine ist ja schon längst groß...

aber irgendwie war mir danach...
selbst eine Puppe herzustellen...


Einfach mal drauf losgehäkelt...
den Hals habe ich mit einem Stück Gartenschlauch stabilisiert, damit er nicht so rumwackelt... 
(war ein Tipp meine Mannes :*)

die Haare werde ich noch weiter ergänzen... 
zwischendrin ist mir die Wolle ausgegangen 
und es ist eine Farbe, die nicht mehr zu kriegen ist...  

aber meine allerlängste Handarbeitsfreundin 
konnte mir da mit genau einem Knäuel aushelfen...

Danke, Du Liebe...

Montag, 7. Juli 2014

Mittelalter...

♥♥♥

Einmal im Jahr herrscht Ausnahmezustand
in unserer Kleinstadt...

4tägiges Mittelalterspektakel...

Da Töchterchen wächst wie Unkraut,
musste ein neues Gewand her...


Unterkleid, Rock und Mieder alles von Mama...

eigentlich wollte sie ein Gewand von einer anderen Näherin kaufen... hatte aber alles nicht gepasst und die Farben waren auch nicht so prall...

da "durfte" ich dann doch nähen...

wobei ich ehrlich gestehen muss, dass mein eigenes auch gekauft ist...
aber nächstes Jahr nähe ich es auch selbst...

komischerweise nähe ich lieber bunte fröhliche Kinderkleidung...
kann mir auch nicht erklären, warum ich mich bei den eigentlich "simplen" Gewandsachen so anstelle...

Sonntag, 6. Juli 2014

Mich gibt es auch noch...

♥♥♥

zum Posten vom Handy aus bin ich zu untalentiert... 
oder aber das Getippsel macht mich wahnsinnig...

und am PC findet man mich so selten in letzter Zeit...

jetzt wo das Wetter so Bombe ist...
bin ich viel lieber unterwegs und draußen...

hätte ja nie gedacht, 
dass ich mal so ein Gartenfreak werden könnte... 

außerdem brauchte ich wieder mal was neues zum 
Anziehen und habe nach meinem Schema mir ein neues Oberteil zurecht gebastelt...

erst mal ein Stöffchen auf Probe und mit Textilfarbe gespielt...




Als nächstes freue ich mich auf unseren Nähtreff...

Dieser findet am 26.7.
in 75015 Bretten statt

Wer noch Zeit und Lust hat daran teilzunehmen,
meldet sich bitte mit Email Adresse bei mir,
ich sende dann alle Infos zu ;-)

einen ganzen Tag nur dem Hobby gewidmet...
was gibt es schöneres...

♥♥♥

Donnerstag, 22. Mai 2014

Die Letzte fürs Erste... versprochen... Mütze 31

♥♥♥

Kürzlich habe ich ein My Boshi Set geschenkt bekommen...

habe mich sogar brav an die Anleitung gehalten...


aber muss sagen, dass ich den Hype um diese Wolle nicht so ganz verstehe...

na ja... ist alles Geschmackssache...

aber da für mich oft der Weg das Ziel ist und ich immer wieder verzaubert bin, wie sich 3 bzw. 4 Fäden melierte Wolle miteinander verbinden, mag ich meine melierten Mützen einfach mehr... ;-)

Als nächstes gibt es was genähtes...

Ich muss nun nicht mehr mit Fleecejacke und Schal in meinem Nähzimmer sitzen... es wird langsam wärmer...

hat alles Vor- und Nachteile, wenn der 1. Stock noch mit einem alten Sandsteingemäuer umgeben ist ;-)

Dienstag, 20. Mai 2014

Hach... was freu ich mich... (Mütze Nr. 25 - 30)

♥♥♥

endlich richtig warm...
die Sonne ist herrlich...
und ich genieße in vollen Zügen die Wärme...

da ist es ja fast ein bißchen too much...
wenn ich Euch noch die restlichen Mützen zeige ;-)







wenn Ihr Euch fragt, was ich mit so viel Mützen mache...

tja... so genau weiß ich das auch noch nicht...

also wer mag... ich tausche auch gerne...

gegen was anderes selbstgemachtes... ♥

Sonntag, 11. Mai 2014

Mützeninvasion... Nr. 18 - 24

♥♥♥

Ich bin wieder da...

Das Jahr 2014 ist für mich in vielerlei Hinsicht aufregend...
es wird sich einiges ändern...
zum positiven hoffe ich...

sorry, dass ich so kryptisch klinge...

aber zu gegebener Zeit werdet Ihr auf alle Fälle mehr erfahren... ♥

Im April war es doch schon so schön warm...
was man nun vom Mai nicht behaupten kann...

deswegen hat es mich nicht in mein kaltes Nähzimmer gezogen (Heizung ist schon aus)
sondern eher an die Häkelnadel...

und so ist meine Wolle fast aufgebraucht...







hier erst mal die Beanie-Bommelmützen...

für mich immer wieder ein Spaß zu sehen, wie sich die verschiedenen Farben zusammen entwickeln...

Sonntag, 20. April 2014

Ganz verzuckert...

♥♥♥

fand ich diese Topflappen...

und musste sie unbedingt nacharbeiten...

konnte es kaum abwarten die Wollbestellung zu erhalten
(ihr wisst ja, eine Diaspora in puncto Wolle hier)


Dieses Set ist allerdings ein Geburtstagsgeschenk für eine Freundin, die Handarbeit auch sehr zu schätzen weiss...

Kreativtechnisch komme ich gerade wenig an die Nähmaschine...

aber ich hoffe, da auch bald wieder neue Teilchen zeigen zu können...

Bleibt munter und gesund... ;-)

Mittwoch, 26. März 2014

Momentan...

♥♥♥

bin ich eher im Frühjahrsputz-Aufräum-Modus...
an die Nähmaschine zieht es mich gerade nicht wirklich...

und dann...
so mitten im kreativsten Chaos fand ich meine Pinzette für die Overlock nicht mehr...

und fummel da mal mit meinen großen Wurstfingern einen Greiferfaden ein...

die einzige gute Pinzette verlegt... 

grrrr...

die "olle" von der Ovi hatte ich noch...


kann mir mal einer verraten, warum man bei einer Ovi, die 600 Öcken gekostet hat, so eine bescheidene Pinzette bekommt...?!$%&"

zwischenzeitlich habe ich sie eh zweckentfremdet, als ich mit Heißkleber hantierte... dafür ging sie gerade noch...

aber einen Faden hielt diese Pinzette noch nie...

also mal so im Netz geschaut und hier hängengeblieben... 

für den Preis kann man nicht viel kaputt machen, dachte ich...
und da eh ich nicht vor hatte gleich morgen nähen zu wollen... einfach mal bestellt...

muss sagen, bin sehr angenehm überrascht...


und die Ovi ist auch wieder eingefädelt...

Sonntag, 2. März 2014

Es ist März...

♥♥♥

und ich bin immer noch krank...

außerdem habe ich noch einen Teil meiner Familiy angesteckt...
na ja... bleibt wohl nicht aus...

letztes Wochenende dachte ich, ich sei auf dem Wege der Besserung und habe mich tatsächlich von meinem Mann überreden lassen, doch zum Nähtreff zu fahren...
(..."das tut Dir bestimmt ganz gut"...)

So war es auch...
war ein absolut toller Tag...

mit tollen kreativen Frauen...
sehr netten Gesprächen...

rundum einfach perfekt...

danke an Mel auch noch mal für die tolle Orga...

Ein paar zugeschnittene Sachen habe ich dann 
auch noch fertig genäht... 




und meinem Sohn sein heißgeliebtes Spiderman-Sweat 

von Gr. 128 auf 146 erweitert... ;-)


manchmal finden sich bei uns vor der Haustüre Tüten mit ausrangierten Klamotten, weil ich schon den Ruf weghabe ALLES gebrauchen zu können...

In dem Fall genialer Pulli gerippt 
in fast dem gleichen Ton wie das Sweat...

das Shirt sieht überhaupt nicht "geflickt" aus...

danke an Beate, meine Spenderin ;-)

Tja... und Sonntag... 
flach wie ne Flunder...

und irgendwie zieht es sich alles hin...

am Donnerstag war es dann so schlimm, dass ich dachte, 
ich erlebe das Wochenende nicht...

hattet Ihr schon mal so was wie einen Stimmritzenkrampf vom Husten...?

Trost meines Arztes... "davon erstickt man nicht, der löst sich dann wieder von selbst"...
aber blöd fühlt es sich schon an, wenn die Luftnot einem die Tränen in die Augen treiben...

wie gut, dass ab morgen Ferien sind...
 juchhuuuu... Zeit um sich zu erholen...
hoffentlich...

Sonntag, 16. Februar 2014

Rüsselpest...

♥♥♥

Seit 3 Wochen hänge ich absolut in den Seilen...
die Grippe hat mich fest im Griff...

dachte schon, es wird wieder besser...
aber war wohl doch nur der Wunschgedanke...

um mich ein wenig abzulenken, 
habe ich wieder eine Decke angefangen...


Die neue Decke soll die Maße (etwa) 130 x 200 cm haben.

Ein Granny Square bei mir hat die Größe 13 x 13 cm.
Macht also insgesamt  150 Quadrate.
1 GS wiegt 11 g
benötige ich also 1650 g Wolle...

Dafür wollte ich natürlich noch die Reste verwenden, 
die ich so habe...

müsste aber noch etwa 800 g dazukaufen...

Da wo ich ursprünglich herkomme, hiess es immer 
"Lauf nicht fort, kauf am Ort"

ist nach Möglichkeit auch immer meine Devise...

also ab in den nächsten Laden hier...

Antwort: 
"sorry, so eine minderwertige Wolle verkaufen wir nicht"...

Aha... weiß Bescheid...

nur dumm, wenn jemand eine Schurwoll-Allergie hat...

Baumwolle viel zu schwer wäre für eine Decke...
oder eben in meinem Fall, das Polygarn Bravo von Schachenmayr genau für meine Zwecke langt...
denn rein der Materialwert liegt schon ungefähr bei 50 €...

also wieder eine Bestellung via Internet 
bei meiner Lieblingswollhändlerin aus Lohne
(hat glaube ich keine Website... 
jedenfalls habe ich keine gefunden)
dafür wird Kundenservice und Freundlichkeit großgeschrieben...

mit dem Norden habe ich eh ein inniges Verhältnis...

und über Paketpost freue ich mich auch immer ;-)

Jetzt nur noch hoffen, dass ich bis zum 22.2. wieder fit bin...
denn da ist ein Nähtreffen geplant...

Sonntag, 9. Februar 2014

Es ging fast "schnell"...

♥♥♥

nachdem ich für meine erste Decke
knapp 1,5 Jahre gebraucht habe...

ist diese hier in etwa 6 Monaten gehäkelt worden...


Sie hat nun die Maße 1,40 x 2,20 m


Am Anfang habe ich die Fäden noch seitlich hängen lassen...

nachher war ich ein wenig schlauer 
und habe diese mitverhäkelt,
fällt nämlich gar nicht auf 
und muss dann nur noch abgeschnippelt werden...

sie hat schon einiges an Gewicht...
dafür war es immer kuschelig warm beim Häkeln ;-)

grob geschätzt habe ich 
35 Knäuel
Bravo von Schachenmayr 
verhäkelt...

das nächste Mammut-Projekt liegt schon am Start...

;-)