Samstag, 8. November 2014

Geschmücksel fürs Handgelenk...

♥♥♥

hatte da so eine Idee...


 gefällt mir sehr gut... 

kann man fast nicht aufhören solche Teilchen zu produzieren...
aber für den Stoffabbau nicht wirklich geeignet...

zumal die liebe Josie mir noch ein paar Stoffrestchen überlassen hat ;-)
und es einfach nicht weniger wird :-)

Donnerstag, 6. November 2014

Fertiggestellt...

♥♥♥

2 Stränge habe ich mit Rote Beete und etwas Kool Aid gefärbt...

den Rest mit Kool Aid... das ganze mit Essig fixiert...



nun muss es nur noch trocknen... 

freuen dürfen sich

Wupperbär und Lord Joshi ;-)

Mittwoch, 5. November 2014

Vorbereitung Phase 1

♥♥♥

lange versprochen...
endlich in Stränge gewickelt...


wartet es auf den nächsten Schritt...

to be continued... ;-)

Dienstag, 4. November 2014

Es gibt ja so viele kreative Menschen...

♥♥♥

ich finde es nach wie vor einfach toll, was man mit den Händen alles herstellen kann...

eine andere unglaublich kreative Seele ist eine Mutter aus der Klasse meines Sohnes...

zusammen bereiten wir gerade etwas für den Weihnachtsmarkt unserer Kinder vor... näher kann ich noch nicht darauf eingehen... denn alles ist GEHEIM... ;-)

Bei einem Besuch bei ihr zeigte sie mir ihre Schätze...
u. a. selbstgemachten Schmuck (Ketten und Ringe gehäkelt)


und ihre Papierbasteleien...

Ich war ganz hin und weg... habe ich ja eh eine Schwäche für Schmuckgedöns... bei mir muss er nur bunt, auffallend und einmalig sein... 

Diamonds sind nicht unbedingt meine "best friends"

Jedenfalls hat sie mir eine ganze Tupperschüssel mit Perlen für meine AG-Mädels mitgegeben...

und ich konnte nicht anders und habe mit Elastikfaden, den ich noch hatte, 2 Ketten gehäkelt...




Danke S. für den wundervollen Nachmittag bei Euch...

Dienstag, 28. Oktober 2014

Häkelliebe...

♥♥♥

neben Nähen, häkle ich sehr gerne...

ein paar Metall-Häkelnadeln schwirrten auch in meiner Kiste herum... aber so richtig angenehm war das nicht beim Häkeln...

schon öfters habe ich toll mit Fimo ummantelte Häkelnadeln gesehen und dachte, das möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren...


Bei mir dauert das manchmal ja alles ein bißchen länger...

und endlich Fimo bestellt und den Selbstversuch gewagt...
alsoooo... ich bin restlos begeistert über die ersten Versuche...

am Besten klappt es, wenn man eine Fimowurst spiralförmig um die Nadel wickelt, dann auf einer Unterlage glatt rollt und bei Bedarf noch etwas verziert...

schließlich bei 110 Grad für 30 Min. in den Backofen ...
(bitte Herstellangaben beachten)

gut auskühlen lassen und dann kann losgehäkelt werden...

Montag, 27. Oktober 2014

Viele bunte T-Shirts...

♥♥♥

wurden zu Loop Schals verarbeitet...

Erst mal für meinen Sohn, der sich ein paar seiner zu klein gewordenen Lieblings-Shirts heraussuchte


und dann noch welche für meine Neffen...


als Shirts verschmäht...
als Loops geliebt...

Recycling ist schon eine feine Sache...

aber bei Gelegenheit muss ich Euch mal von dem tollen Stoffgeschäft erzählen, welches ich nur 20 km vor meiner Haustüre entdeckt habe...

Mindestens einmal im Monat muss ich dort vorbeischauen...
demnächst mache ich mal Bilder... 

Samstag, 25. Oktober 2014

Ein ungeliebter Stoff...

♥♥♥

wurde verarbeitet...

den mir Huscha mal geschenkt hatte...

Mit manchen Stoffen ist das ja so eine Sache...
Irgendwie gefiel er mir, aber was daraus werden sollte, 
wusste ich damals noch nicht wirklich...

Momentan bin ich eine totale Frostbeule...
Mir ist ständig kalt...
Ich frag mich ja, wie das im Winter werden soll...
aber nun ja...
zurück zu dem Stoff...
der ist nämlich innen herrlich weich und kuschelig warm...
von außen eher wie ein robuster Wollstoff...
ein bißchen musste ich schon tricksen, dass es langt...

 
so habe ich die Ärmel geteilt und die Rückseite gegen den Fadenlauf schneiden müssen...
die Ärmel habe ich dann wieder mit einer äußeren Ovinaht in türkis verbunden...
und mit einem türkis-braun-geringelten Jersey verlängert...
Der Schnitt hat es mir einfach momentan angetan. 
Ich fürchte, den werdet Ihr noch ein bißchen ertragen müssen... aber er ist auch so herrlich bequem 
und ich fühle mich darin einfach gut ge"kleidet"...

Freitag, 24. Oktober 2014

Das erste Granny ist da...

♥♥♥

danke Dir liebe Petra ohne Blog :*


mehr zu dem Hintergrund könnt Ihr hier lesen.
Danke :-)

Dienstag, 21. Oktober 2014

Getauscht und schon vernäht...

♥♥♥

Ein Stöffchen von Elke
gegen ein  altes Nähkästchen
vertauscht und sogar schon vernäht
und mal nicht als Schrankleiche deponiert...


war erst ein bißchen skeptisch...
da ich wirklich begeisterte Viskose-Jersey-Vernäherin bin...

aber der jeansblaue Interlock ist weich wie Butter
und schmeichelt meiner "Figur" sehr...

Ein paar Akzente setzen äußere Overlocknähte und ein applizierter Kreis mit lauter alten Knopfschätzchen meiner Schwiegermutter... 

bin schon am Überlegen was mein nächstes Projekt werden soll...
ich bräuchte noch ein paar Klamotten im Schrank... 

oder doch lieber doch die Jackie Jacke von Farbenmix?
Frau Kichererbse und Sima haben mich da nämlich schwer angefixt mit ihren wunderschönen Jäckchen...

Montag, 20. Oktober 2014

Gemeinsam könnten wir das doch schaffen, oder?

♥♥♥

Gestern hatte ich ein Telefonat, welches mich sehr mitgenommen hat.

Vor einiger Zeit lernte ich eine Hobbyschneiderin kennen, die sich sehr für Demenzkranke Menschen engagiert, 
Unermüdlich näht sie für Einrichtungen und auch Privathaushalte ehrenamtlich
Nestel-Fühldecken.

Wir haben uns nun auch schon ein paar mal privat getroffen und so konnte ich sie etwas näher kennenlernen.

Es haut mich immer noch um, wenn ich daran denke, wie sehr sie sich für andere Menschen einsetzt und selber doch ein so hartes Schicksal trägt.

3 ihrer 5 Kinder haben eine Krebserkrankung hinter sich gebracht.

Ihre Tochter (sie wird Mitte November 30) hat nun zum 2. Mal die Diagnose Krebs, nachdem sie seit 4 Jahren in ständiger Behandlung ist.

Und hier komme ich zu meinem Anliegen für Kerstin:

Sie würde ihrer Tochter gerne eine Decke handarbeiten, aber da die Zeit nun drängt und sie es alleine nicht schafft, wollte ich fragen???

Wer hat Lust und Zeit ein 20 x 20 cm großes Granny aus Baumwolle oder Baumwoll-Gemisch (Nadelstärke 3 - 4) zu häkeln und vielleicht eine kleine nette Karte für E. zu schreiben...
(farblich dachte Kerstin an beige, braun oder braun Misch- Töne) 


56 Quadrate würden noch fehlen...
(wie Ihr es häkelt, bleibt Euch total überlassen, Hauptsache, es ist etwa 20 x 20 cm)

Meint Ihr, wir könnten das schaffen? Teilen dieser Aktion ausdrücklich erwünscht...

Ich jedenfalls würde mich über jede Zusage freuen.
Um Kerstin ein wenig zu entlasten, läuft diese Aktion über mich... (Email ist im Profil hinterlegt)

Sobald Euer Granny fertig ist, sendet mir bitte ein Bild (Adresse kommt dann per pn) und Bilder werden in diesem Blog veröffentlicht, dann können wir den Fortschritt der Decke auch hier verfolgen.

Ich danke Euch schon mal aus tiefstem Herzen...

Liebste Grüße

Andrea

Sonntag, 12. Oktober 2014

Was für ein tolles Wochenende...

♥♥♥

Frau Kichererbse und Lotta van Stoff 
haben zum Nähen eingeladen...

Diesem Ruf bin ich nur zu gerne gefolgt und habe mir ganz lieben Besuch aus NRW eingeladen...

Hier ein paar Teilnehmer-Bilder
(leider nicht alle "erwischt")






Zu Besuch war Andrea mit ihrer Freundin Melanie da... und ich habe es glatt versäumt von Melanie ein Bild zu machen...

Mädels, es war so toll mit Euch und ich war echt traurig, als ihr heute Mittag den Heimweg angetreten habt...

Ich vermisse Euch jetzt schon ganz schrecklich...
Es war einfach nur schön...

und leider viel zu kurz...


und hier noch mein Glanzstück vom Nähtreff...



 Ich bin ganz verliebt in mein neues Teil...

und danke an meine Nähmädels für die lieben Komplimente...

Der Loop Schal ist komplett aus "alten" Shirts entstanden...

Es wird immer schlimmer hier im Hause Mussipitz

nix kann ich wegwerfen... 

man könnte ja alles nochmal gebrauchen...

und ich freue mich nun auf kommende Woche...

da kommt der nächste Nähbesuch...

Dienstag, 30. September 2014

schnell reingeschmuggelt...

♥♥♥

der 2. Schal...


und was soll ich sagen... 
genauso geliebt wie der gelbe...

und in lülaaa ist er jetzt auch noch in Arbeit...


Dienstag, 23. September 2014

Schnittmuster selbstgebastelt...

♥♥♥

in Anlehnung an ein Shirt, 
habe ich mir wieder mal ein 
Schnittmuster für ein Oberteil 
auf meine aktuelle Größe zusammengezimmert...


Die meisten Shirts, die es zu kaufen gibt, 
finde ich einfach viel zu kurz...

hier könnte ich natürlich auch die Teilung weglassen...

aber ich wollte relativ sparsam mit dem Pfauenjersey umgehen, so ingesamt allein würde er mir vielleicht doch zu wuchtig wirken...

Jedenfalls habe ich schon wieder eine neue Idee...

und es wird schwarz... na ja nicht ganz ganz... ein bissel bunt dazu muss schon sein...

das schwarz und rot genähte vom Wochenende kann ich leider noch nicht zeigen, es ist in einem Paket auf dem Weg...

auf meiner To-Do-Liste steht noch eine U-Heft-Hülle... danach kommen Gardinen... und so langsam sehe ich wieder Licht am Horizont...

Euch eine schöne Woche ♥

Sonntag, 21. September 2014

Traumhafter Schal...

♥♥♥

eine Freundin von mir hatte ein wunderschönes Bild von sich eingestellt mit einem traumhaften Schal...

kennt Ihr das, wenn man ein Teil sieht und sofort Schnappatmung bekommt? 


 megalang und gelb...

 ich hatte noch Merinowolle in meinem Stack,
die ich hier verwenden konnte...
dafür hatte ich auch die Mütze wieder aufgeribbelt, die aus einem Teil der Wolle schon gehäkelt wurde...

so ein Mischding aus grün und gelb und wunderbar weich...

dann noch meine Strickbücher gewälzt und ein ähnliches Muster gesucht...

und fündig geworden...



und weil es einfach so viel Spaß macht, 
ist auch noch ein neuer Schal in Arbeit...

Freitag, 19. September 2014

To-Do-Liste abarbeiten...

♥♥♥

Ich glaube, so eine Liste hat jeder von uns...

Die 2 Chasuble's, die ich einer lieben Freundin genäht habe, konnte ich schon nicht mehr fotografieren... es war so eilig, denn es war ein Geburtstagsgeschenk...

quasi wirklich in der letzten Minute fertig geworden...

(sagte ich schon, dass ich unter Druck am besten arbeite ;-)

aber dafür nun etwas buntes
für eine junggebliebene Mittvierzigerin...





so ähnlich gesehen in Südfrankreich in einer Boutique...
leider nicht gekauft...
aber in etwa nachgenäht...

2 Freundinnen glücklich gemacht...

und am Wochenende kommt was rot-schwarzes dran ;-)

ich freu mich schon...

Dienstag, 2. September 2014

Es wird mal wieder Zeit...

♥♥♥

wer bin ich?


2014 ist absolut mein Jahr...

und ich könnte momentan nicht glücklicher sein...

Besonders dankbar bin ich für

meine Familie,
meine wirklichen Freunde...

und auch die vielen tollen Kontakte und Freundschaften,
die über das Internet entstanden sind...

soll einer mal sagen, das Internet wäre nur anonym...

♥♥♥

Montag, 1. September 2014

Nähnadelpüppchen...

♥♥♥
   

nach Wunsch für einen lieben Menschen ;-)

Sonntag, 31. August 2014

Midsommar Wenderock in Größe 46 - 48

♥♥♥

Schon lange spukte der Wunsch in meinem Kopf nach diesem Midsommar-Wenderock

aber das Schnittmuster ist nicht ausgelegt für mein
Kurvenwunder...

:-)

Jetzt haben schon einige aus meinem Nähtreff diesen Rock genäht, allerdings in kleinerer Größe und so dachte ich, muss sich das doch auch für 46 - 48 bewerkstelligen lassen...

Erst einmal aus einem absoluten Probestoff einfach nur zusammengezimmert...

Ergebnis:

Der Bund stand oben ab... gefiel mir überhaupt nicht...

also fangen wir nochmal von vorne an...

als erstes habe ich den Bund am re. Rand 3 cm hochgezogen


danach noch 2 Abnäher eingezeichnet
(siehe Mitte und re. Rand, in meinem Fall nimmt es pro Abnäher 3 cm oben weg bzw. am Rand 1,5 cm)



genauso nun mit dem vorderen Bund verfahren



 beim vorderen Bund habe ich an der li. Kante den Abnäher, der im Grunde mit dem hinteren Bund einen vollen Abnäher ergibt und dazu nochmals 2 Abnäher extra...

Insgesamt im kompletten Bund sind es also 8 Abnäher

beim Zuschneiden habe ich einfach 10 cm extra gegeben



d. h. insgesamt hat es 40 cm mehr...

auch beim Bund zuschneiden gilt gleiches...

Die Anleitung inkl. Schnitt gibt es bei

Verplüscht und zugenäht 

anschließend geht es ganz normal weiter wie bei Melli beschrieben...

mein 1. Rock ist aber ohne Tasche...
wollte erst mal grundsätzlich den Schnitt ausprobieren...

mit dem etwas höheren Bund und den Abnähern, sitzt mein Rock nun absolut perfekt...




Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden...

ich denke für Gr. 42 - 44 würde ich es mal mit 5-6 cm Zugabe statt 10 zu probieren...
Jetzt brauche ich nur noch ein passendes Oberteil...
ich gehe also mal nach einem Jersey suchen... ;-)

Donnerstag, 28. August 2014

Obstfliegen-Motel

♥♥♥

Das muss ich Euch noch schnell zeigen...

Also dieses Jahr sind es wirklich viele...



einfach ein kleines Gläschen mit

etwas Apfelessig,
einem Schuss Saft
und einem Tropfen Spülmittel

hinstellen...

und die Plage ist ziemlich dezimiert...

Dienstag, 26. August 2014

Bin wieder da... und auch wieder weg...

♥♥♥

ich weiß, ich weiß...

möchte euch auch nicht langweilen... 
aber es ist wirklich viel passiert in letzter Zeit...

angefangen mit einem persönlichen Projekt...
keinem Internet-Anschluss nach zwei Blitzeinschlägen...
dann Ferien... trallala... freu...

und den Überraschungen, die das Leben doch so bereit hält...

Aber...
ich bin Euch noch die Bilder von unserem letzten Nähtreff schuldig...

Dieses Mal fand er in Bretten statt...

Es war wieder sehr schön... 
ganz entspannt und einfach ein toller Tag mit tollen Frauen...

Dabei:


Iris , meine Freundin aus Kindertagen
und Andrea, die uns wundervoll versorgt hat


meine Freundin Hülya (ohne Blog), Frau Kichererbse und Josie
ganz vertieft am Stoffbufett...


Unieke Nadelkunst
(ach Dani, seit ich Deinen Midsommar Rock gesehen habe, schwebt mir das schon die ganze Zeit im Kopf rum... Schnittmuster ist schon mal ausgedruckt ;-) und Stoff zugeschnitten )

Petozi und Oma macht das schon
(Petra, Deinen Jersey-Rest halte ich in Ehren und habe schon Ausschau gehalten worin ich ihn verewige... und liebe Ella, Dein Schlüsselanhänger-Söckchen, lässt mich jeden Tag an Dich denken... danke Ihr Zwei Lieben)

Christine ohne Blog, die einem immer so wundervoll mit Rat und Tat bei Passformproblemen beisteht ♥

Tanja, schwer aktiv... kaum zu glauben, dass sie schon Oma ist, gelle...? und vielen Dank für das tolle Chutney


Christiane  mit ihrem herrlich ansteckenden Lachen...

Leilelou, ganz hochkonzentriert bei der Arbeit

außerdem kam noch meine Freundin Maike aus dem Schwabenländle, auch ohne Blog (und leider ohne Foddo)

und dann gab es noch diejenige, die nicht fotografiert werden wollte und wir hier ja selbstverständlich auch keine Namen preisgeben... gell meine Liebe ♥

und diesmal hat es auch kein Bild vom Bufett, aber ich kann Euch sagen, es war wieder mal phänomenal...!!!

Leider konnten aus Zeitgründen einige nicht teilnehmen, aber ich hoffe auf eine baldige Wiederholung, egal in welcher Location ;-)