Samstag, 26. Januar 2008

Püppi...


Darf ich vorstellen...

Püppi...

Beim Rumkruschteln fiel sie mir in die Hände...

Vor 5 Jahren habe ich sie für meine Tochter gemacht... aus hautfarbenem Trikotstoff... mühselig die Haare mit einer Nadel aufgestickt... das Gesicht ebenfalls... dann Klamottis gehäkelt...

jetzt ist die Zeit der Puppen schon eine ganze Weile vorbei... (meine Güte, wie schnell ging das denn???) Barbie, Polly Pocket & Co. sind angesagt...

Aber sie kommt in unsere Erinnerungskiste und ab und zu darf sie dann wieder raus...

Die Kinder werden einfach zu schnell groß...



Sentimentale Grüsse

Andrea

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

die ist ja niedlich und hat es auch verdient als Erinnerungsstück gehortet zu werden :O)


LG
Brigitte

alex hat gesagt…

In solchen Momenten werde ich auch immer ganz sentimental und kann mir meine Tränen fast nicht zurückhalten. (Einfach zu nah am Wasser gebaut).

Du hast Recht, die Kinder werden einfach viel zu schnell groß.

Eine süße Püppi.

LG Alex
www.myblog.de/fips-and-johnny

benbino hat gesagt…

wie süß ist die denn!? schade, dass sie schon in die erinnerungskiste muß ;o( hast du nicht ein schönes plätzchen für sie, wo sie sitzen bleiben darf ...

ja, die kinder werden viel zu schnell groß.

gglg
ute

wupperbaer hat gesagt…

Jaaa die ist allerliebst...ach..leider werden unsere Liebsten wirklich zu schnell groß...finde für die Kleine ein schönes Plätzchen....vielleicht in Deiner Nähecke????

LG Regina

Notiz Blog hat gesagt…

... die ist ja wirklich herzallerliebst! Tja, da sagst Du was, sie werden einfach zu schnell groß *schnüff*! Aber Emilie liebt ihre Puppen ja nach wie vor heiß und innig, vorallem Tine`s Alexa, mal sehn wie lange noch!?
LG
Tina