Sonntag, 24. Februar 2008

Ein Geheimnis kann ich nun lüften...

Rückblende...

Es klingelt an der Tür...

unser netter Postbote steht davor und überreicht mir ein Päckchen...

huch... habe doch nix bestellt... und der Absender sagt mir auch erst mal nix...

natürlich voller Spannung das Päckchen geöffnet und heraus kamen dieses hier...

Da war die Freude groß... und meine Tochter liebt diese Puschen... sie sind aber auch mollig warm... lach...

Im Gegenzug wollte ich die liebe Alex natürlich auch ein wenig überraschen... und was lag nun näher, als mal etwas aus meinen neuen Ostern-Tilda Buch zu nähen...

Ich muss allerdings zugeben, so kleine Sachen können mich schon mal an den Rand der Verzweiflung bringen... zu pfriemelig... zu klein einfach... und dann noch ein Teil Handnähen...

aber es wurde vollbracht...


Und zwar haben es mir diese Gänse angetan... sie werden in einem Topf mit Vogelsand in unterschiedlichen Höhen gesteckt.

Liebe Alex, ich freue mich ganz arg, dass diese 5 Gänse gut bei Dir angekommen sind... (sowohl wörtlich als auch im übertragenen Sinne ;-))

Kommentare:

Brigitte hat gesagt…

Die Gänse sind gigantisch süß !!!

LG
Brigitte

alex hat gesagt…

Meine liebe Andrea,

ich bin nicht gerade auf der Höhe des Geschehens. Deine Gänse sollten noch einen extra Eintrag auf meinem Blog bekommen. Aber momentan hinke ich meiner Zeit einfach hinterher.

Nochmals vielen lieben herzlichen Dank! Ich habe mich wirklich rießig darüber gefreut und bin ganz vernarrt in die Fünf.

Nun leisten sie mir bei der täglichen Küchenarbeit Gesellschaft.

Danke!

Alex