Donnerstag, 7. Februar 2008

Tausch-Wichteln

Ein paar Fragen habe ich per Mail erhalten...

Wie stellt man sich das mit dem Tausch-Wichteln genau vor...

Also...

Jeder Teilnehmer erhält einen Partner, der zu bewichteln ist...
Im Gegenzug bekommt er von einem anderen (also nicht unbedingt die Person, die er bewichtelt) ebenso eine Wichtel-Sendung...


Was sind nette Kleinigkeiten???

Das Feld Handarbeiten möchte ich noch nicht mal so eng stecken...

Heute nacht hatte ich mir noch mal so meine Gedanken gemacht...

Also wie gehabt... darf es gehäkelt, gestrickt, genäht, aber auch getöpfert, gebastelt, gemalt sein...

Ich finde es persönlich nur wichtig, dass man dem anderen wirklich eine Freude machen möchte, es von Herzen gerne macht und sich auch an die Termine hält... damit niemand enttäuscht ist...

Iris von http://mein-skizzenblock.blogspot.com/ hat den Vorschlag gemacht, das Wichteln unter einem Motto zu stellen... wo jeder das gleiche macht, z.B. ein Tuch strickt...

Das würde ich mir wirklich gerne fürs nächste Mal vormerken...

So... jetzt schmeißt mein Mann mich vom Rechner... lach...

Bis morgen...

Andrea

1 Kommentar:

Iris H. hat gesagt…

Ich hatte den Vorschlag gemacht, weil ich nicht so gut wie ihr alle so schön stricken und nähen kann. Ich kann etwas häkeln und das andere versuche ich mir gerade erst anzueigenen.

Jetzt wo alles klar ist, freue ich mich aufs Tausch- Wichteln!!!! Ich hoffe Ihr auch!!!????

Liebe grüße von Iris aus dem Skizzenblock