Dienstag, 22. April 2008

Wenn der Postmann nicht klingelt...

oder niemand zuhause ist... die Nachbarn schon... gegenüber und auch 2 x nebenan...

Manche Paketzusteller fuscheln dann lieber ein 3,9 cm dickes Paket in einen Briefkasten mit einem 3,5 cm dicken Schlitz...

Das Ergebnis sieht dann so aus...

Photobucket

Ok... der Briefkasten ist nicht mehr der allerschönste... stammt noch von den Vorbesitzern... aber hat immer noch fleißig seinen Dienst versehen...

Aber da ist mir doch wirklich die Hutschnur geplatzt...

Hammer, oder???

Kommentare:

Feenwerkstatt hat gesagt…

Ja, Wahnsinn!
Habt ihr immer den gelichen Postmensch? Den würde ich dann mal höflich auf die Sache ansprechen...ob ihm da nicht was aufgefallen ist, als er gestopft hat....
Aber es gibt supernette Postmänner/frauen, ich habe eigentlich mehr positive Erfahrungen...
Dir mehr Glück bei der nächsten Lieferung und liebe Grüße, Anja

Design by Tine hat gesagt…

Ja gibt es denn das ????????
Den würd ich aber beim nächsten Besuch zur Schnecke machen.......

LG
Martina

Und biste noch mit userem Projekt zufrieden ?????

Brigitte hat gesagt…

ja manche nehmen sich wirklich eine Menge Zeit um nicht passendes passend zu machen mit solchen Ergebnissen :O(
Anders wäre es bestimmt schneller gegangen und hätte auch nichts kaputtgemacht

LG
Brigitte

Iris H. hat gesagt…

jo, sowas kenn ich auch, man hat dann mühe die päckchen überhaupt wieder aus dem kasten zu bekommen!!

faulheit siegt....

trotzdem liebe grüße von iris

Josie hat gesagt…

Und wehe,du bringst was zur Post,das nicht locker durch deren Schablone flutscht....
LG
Elke