Dienstag, 3. März 2009

Loslassen lernen...

Für mich ist es immer ein Stück Überwindung die Kinder loszulassen...

So habe ich meine große Tochter (7) gebeten, den kleinen Bruder (5) im KiGa abzuholen...

Hat auch alles super geklappt und als die beiden wieder zuhause waren, gab es folgenden Dialog

Ich: Na, wie wars... hat alles gut funktioniert???
Tochter: Ja, wir sind auch Hand in Hand gegangen... und eine Frau hat gesagt, wir sollen gut auf uns aufpassen
Ich: Hä... was für eine Frau???
Tochter: Na, sie ist auf dem Fahrad gefahren und hat uns über die Straße begleitet bis nachhause...
Ich: ??? Habt Ihr die Frau gekannt???
Tochter: Neeeee... die hatte so lockige Haare und
einen "Ring in der Nase"... aber sie war trotzdem nett...


Kommentare:

surpresa hat gesagt…

Lustig ist die Vorstellung das das vielleicht eine 17 oder 18 jährige Nachbarin war, die gedacht hat so eine Rabenmutter läßt ihre Kinder alleine gehen. Meiner bescheidenen Lebenserfahrung nach sind die, die Kindern wirklich was tun die ganz unscheinbaren und völlig unauffälligen.

LG Dane

hannapurzel hat gesagt…

Hahahahahahahaha!!!!! Obwohl... Dir war in dem Moment bestimmt so gar nicht zum Lachen, gell?!
Herzige Grüsse, Bella

Katic` Monika hat gesagt…

Bei uns dürfen nur Kinder ab 12 jahren die kleine abholen...auch wenn der Weg nur sehr kurz ist...
musste trotzdem schmunzeln...

lg Moni