Mittwoch, 13. Januar 2010

Was raschelt denn da...

Anfang des Jahres hatten wir in der Decke es immer wieder rascheln hören...

Da wir ein altes Bauernhaus haben ist die Vermutung mal naheliegend, dass es sich um eine Maus handeln könnte...

Mit Rücksicht auf die Kinder (und die Mama ;-) haben wir eine Lebendfalle aufgestellt...

und nachdem sie uns 2 mal den Köder aus der Falle gemopst hat, ist sie doch noch eingefangen worden...

Eigentlich wirklich niedlich so eine kleine Maus...


wir hatten vor Jahren das "Problem" schon einmal... und aussetzen im Garten hat nicht wirklich viel gebracht, sie war dann ruck-zuck wieder da...

Also habe ich sie auf dem Weg zum Nähtreff am 6.1. mitgenommen (sicher ihre erste Autofahrt *g*)...

und an einer Bushaltestelle (weit weg außerhalb an einem freien Feld) ausgesetzt... ich hoffe, sie hat in der freien Natur ihren Weg gemacht...


könnt Ihr sie noch erkennen...?

Kommentare:

Lee-Ann hat gesagt…

hihi ja ich seh sie noch.....ich kenns auch und meinte immer ih schreie nie wenn ich eine maus sehe....huch bis eine so schnell war und ich sooooo erschrocken bin!!!!
liebe grüsse lee-ann

wupperbaer hat gesagt…

Wie lieb von Dir...ja ich kann sie auf dem Bild erkennen....

Süss....wir sehen unsere Mäuse immer im Garten, diese großen Knopfaugen...braun einfach zum liebhaben...wenn sie nicht alles anfressen würden...grrrrr...Lieblieblingspeise "Stoffe/Handtücher"...was zum Trocknen in der Waschküche hängt

GGLG egina

****teddy-traum**** hat gesagt…

die wird sich bestimmt ganz schnell wieder einen warmen Unterschlupf suchen, ist doch so kalt draussen.

liebe Grüße Heike

Ute hat gesagt…

Ohh, wie süß! Wir hatten hier auch schon viele Mäuse im Haus, die uns unser Katze vollkommen unversehrt in ihrem Maul reingetragen hat. Ich mag sie ja gerne, aber nicht wirklich in den Wohnräumen.

Ich denke mal, sie wird einen Weg gefunden haben. Schön, dass ihr euch die Mühe gemacht habt, sie lebend aus dem Haus zu verbannen.

Liebe Grüße von Ute

engel hat gesagt…

Wie süss! Und dank dass ihr auch meine Nerven geschohnt und sie amLeben gelassn habt :)
Lg Petra

Aprikaner hat gesagt…

*lach* wie lieb von Dir...