Samstag, 7. Mai 2011

Kurzdiagnose...

während ich gestern auf dem Nähtreff war,
hat mein Mann unseren PC weggebracht...

vorläufige Diagnose:

Festplatteplattendefekt... grrr...

oh Leute, ich kann echt nur empfehlen,
speichert Euch Liebgewonnenes wie
Bilder, Stickdateien o. ä. extern ab...

das hätte ich mal tun sollen...

hoffe, es kann noch was gerettet werden...
ab jetzt werde ich regelmäßig abspeichern...

tja... aus Schaden wird man klug...

Kommentare:

wupperbaer hat gesagt…

ich sage nur "externe Festplatte"....ich habe jetzt eine von 500 GB...und speichere dort liebgewonnene Dateien...das Drama habe ich ja - leider - schon hinter mir!

Ist wirklich nichts mehr zu retten????

Drücke Dich
Regina

surpresa hat gesagt…

Hast kein Back up :( ?? Ich kann dir nur dropbox empfehlen :) wenn Du alles absicherst kann dir nichts passieren

alle wichtige dateien lade ich da gleich rein und gut ist

LG Dane, die dir fett die Daumen drückt das da noch was zu retten ist

-wenn man so was mal erlebt hat denkt man bei jedem Krimi in dem sie eine Festplatte vom Grunde eines Swimmingpools retten nichts nettes mehr

Tausendschön hat gesagt…

oooooooooooooooooh ich fühl mit dir...ich werd auch nie schlauer und meine vorsätze sind nach jedem crash schnell wieder dahin *schäm*
alle lieben wünsche
schmatz
silke :-)