Sonntag, 4. März 2012

Geburtstagskuchen-Bausatz...

♥♥♥

so genial...


Auf einigen Blogs schon bewundert...

von der lieben Miri als Anleitung zur Verfügung gestellt... 


und als meine Freundin Iris zu Besuch aus der Heimat da war...


haben wir "gebastelt"...


ist normalerweise so gar nicht mein Ding... 


aber Iris hatte so ein geniales Faltbrett dabei... da wurden die Kerben nur so ruckzuck ins Papier gedrückt... und das "Kartöngle" war schnickeldi schnack zusammengebaut...


Der erste Geburtstagskuchen-Bausatz ist auch schon verschenkt und kam sehr gut an...

1 Kommentar:

wupperbaer hat gesagt…

Ja.....habe sie auch schon mehrfach verschenkt und man war begeistert...macht Spaß diese herzustellen....mittlerweile klebe ich die Pappschachteln nicht mehr mit flüssigen Kleber, sondern mit dünnen doppelseitigen Klebeband...geht viel besser...und die Hände sind nicht verklebt.

GLG Regina