Mittwoch, 26. März 2014

Momentan...

♥♥♥

bin ich eher im Frühjahrsputz-Aufräum-Modus...
an die Nähmaschine zieht es mich gerade nicht wirklich...

und dann...
so mitten im kreativsten Chaos fand ich meine Pinzette für die Overlock nicht mehr...

und fummel da mal mit meinen großen Wurstfingern einen Greiferfaden ein...

die einzige gute Pinzette verlegt... 

grrrr...

die "olle" von der Ovi hatte ich noch...


kann mir mal einer verraten, warum man bei einer Ovi, die 600 Öcken gekostet hat, so eine bescheidene Pinzette bekommt...?!$%&"

zwischenzeitlich habe ich sie eh zweckentfremdet, als ich mit Heißkleber hantierte... dafür ging sie gerade noch...

aber einen Faden hielt diese Pinzette noch nie...

also mal so im Netz geschaut und hier hängengeblieben... 

für den Preis kann man nicht viel kaputt machen, dachte ich...
und da eh ich nicht vor hatte gleich morgen nähen zu wollen... einfach mal bestellt...

muss sagen, bin sehr angenehm überrascht...


und die Ovi ist auch wieder eingefädelt...

1 Kommentar:

Oma macht das schon hat gesagt…

Liebe Andrea,
da muß ich gleich mal schauen,
meine Ovi hat noch garkeine Pinzette,
sie ist schon über 30 Jahre alt
und die von der Cover entspricht genau der deinen.
Also hab ich vom Apothekerschrank die Splitterpinzette zweckentfremdet,
aber so eine gebogene wäre wirklich nicht schlecht.
Vielen Dank für den Tipp.
Liebe Grüße
Nähoma