Dienstag, 8. Juli 2014

Ich bin doch noch eine Puppenmama...

♥♥♥

es gibt Dinge, die lassen einen nie los...

als Kind habe ich von der Freundin meiner Uroma das Buch die Puppe Wunderhold geschenkt bekommen...

natürlich in Sütterlin-Schrift...

ich habe es verschlungen...
und wirklich lange und sehr gerne mit Puppen gespielt...

Meine Kleine ist ja schon längst groß...

aber irgendwie war mir danach...
selbst eine Puppe herzustellen...


Einfach mal drauf losgehäkelt...
den Hals habe ich mit einem Stück Gartenschlauch stabilisiert, damit er nicht so rumwackelt... 
(war ein Tipp meine Mannes :*)

die Haare werde ich noch weiter ergänzen... 
zwischendrin ist mir die Wolle ausgegangen 
und es ist eine Farbe, die nicht mehr zu kriegen ist...  

aber meine allerlängste Handarbeitsfreundin 
konnte mir da mit genau einem Knäuel aushelfen...

Danke, Du Liebe...

Kommentare:

Pattililly hat gesagt…

wow, voll die haarpracht, so tolle schillerlocken *neid* ☺
lg patti

by Aprikaner hat gesagt…

Deine Püppi ist dir sehr gut gelungen! die gefällt mir sehr gut!

sei lieb gegrüsst
anja

marion (SiMa) hat gesagt…

... für eine "eigene" puppe ist frau nie zu alt und pass' mal auf, dass es nicht mehr werden ;-)

viele herzliche grüße
marion

Ääännies ...Machwerk hat gesagt…

Hi liebe Andrea,
einen tollen Blog hast du!!
Deshalb hinterlass ich mal eine Nominierung für dich:)
Herzliche Grüße.Annie