Sonntag, 4. September 2016

gegen das grau ein bissel gelb...

♥♥♥

die Farbkombi habe ich schon öfters bewundert...

ok, der hier ist schwarz-weiß-geringelt...
war schon fast auf dem Stapel unter aussortierter Stoffe zu finden... aber der nächste Herbst kommt bestimmt... 
und gefällt mir richtig gut...

dies ist der grauer Anker-Stoff vom kleinen Chamäleon,
den ich mal echt zeitnah vernäht habe...

Schnitt: wie immer... selbst zusammengebastelt...

in Planung steht als nächstes mal ein Kleid...
muss ich mal ankündigen...
so von wegen... Druck erhöhen usw...
meine arme Nähmaschine soll ja nicht arbeitslos sein...

Kommentare:

Pe-Twin-kel hat gesagt…

Hallo,
Ich mag grau und gelb ja total gerne, gefallen mir super deine Shirts. Kleid, hoho, als Tragebild dann?
Lieben Gruß,
Petra
PS: bei meiner Näma waren die Antriebsräder unten kaputt, somit vibrierte die Spulenkapsel, der Einfädler hing als und Stiche wurden als ausgelassen. War damals in PF und LD, da wo halt Juki repariert wird. Viel Glück mit deiner

Silvi Zeibig hat gesagt…

Grau und gelb sind wirklich ne schicke, schöne Kombi. In so homöophatischen Dosen steht gelb sogar mir. Also falls das zweite Shirt mal weg ist, weißte ja wo Du suchen könntest.
LG Silvi

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Das passt wirklich gut, das grau mit gelb.
Manchmal muss man einfach ausprobieren, gell?
liebe Grüsse
Elisabeth